(c) Nils Schwarz
So: 18.08.2024 17 Uhr

Jutta Speidel

Künste & Klänge

Lesung
demnächst im VVK

Veranstaltungsinfo

Künste & Klänge mit Jutta Speidel

Die Ingelheimer Kultur und Marketing GmbH bespielt 2024 erneut die Aula regia, den einstigen Thronsaal Karls des Großen im Kaiserpfalzgebiet, mit einem hochkarätigen Sommer-Kulturprogramm. Wo einst Kaiser und Könige Hof hielten, findet vom 16. bis 18. August die Reihe „Künste & Klänge“ in einem besonderen historischen Ambiente statt. Das Catering kommt von unserem regionalen Partner Kern & Korn.

 

Jutta Speidel liest aus ihrem Roman AMARILLYS (Was wäre, wenn …) eine musikalische Lesung von und mit Jutta Speidel

Kennen Sie das nicht auch? Sie haben bereits ein tüchtiges Stück Leben gelebt, vieles hat gut funktioniert, manches weniger und man ertappt sich immer wieder mal bei dem Gedanken: Was wäre gewesen wenn…….? Ja, wenn ich nicht Jutta heißen würde? Wenn ich nicht Schauspielerin geworden wäre?

Nicht den Mann geheiratet hätte, viele und ganz andere Lieben gelebt und vielleicht auch keine Kinder hätte? In einem ganz anderen Land lebte? Und trotzdem ICH wäre. So geht es mir. Ich bin Jutta und ich bin Valerie. Ihre Biografie ist auch die meinige. Zumindest, sie könnte es sein, jedoch…….!

Frech, heiter, tiefgründig und sehr intensiv erzählt Jutta Speidel das Leben der Clownin Valerie zwischen 1954 und 2024. Es ist ein Leben, das viele Umwege geht und von der großen Liebe, Hoffnung, Tragik, Verzicht, Betrug und Versöhnung handelt. Musikalisch begleitet wird sie an diesem berührenden Abend von Antonia Feuerstein (Gesang) und Peter  Rodekuhr (Klavier).

AMARILLYS ist eine musikalische Lesung ohne Resignation, dafür mit der Aussage, dass man sein Leben lang offen für neue Wege sein sollte. Sie versprüht unkonventionelle Denkweisen, Großzügigkeit, Vertrauen und Verzeihen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Veranstalter.

Ort: Aula regia
Dauer: 100 Minuten plus Pause
Veranstalter:

Ingelheimer Kultur- und Marketing GmbH

Telefon:

06132.710 009 0

E-Mail:

info@ikum-ingelheim.de